Benkau, Jennifer // One True Queen: Von Sternen gekrönt

Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: Ravensburger Buchverlag (31. August 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3473401796

Es handelt sich um Band 1 einer Dilogie.
Band 2: One True Queen: Aus Schatten geschmiedet

Klappentext:

In dieser Welt sterben Königinnen jung.
Dunkelheit. Das Gefühl, zu fallen. Und dann: nichts.
Eben noch stand Mailin in ihrer irischen Heimatstadt, plötzlich wacht sie in einer anderen Welt auf. Hier, im Königreich Lyaskye, trachtet ihr alles und jeder nach dem Leben – nicht nur der mysteriöse Fremde, der Mailin aus einer tödlichen Falle rettet. Der so gefährlich wirkt und sie dennoch beschützt. Und der ihr nicht verrät, wer er in Wahrheit ist. Erst, als er sie zum Königshof bringt erkennt Mailin, dass sie aus einem ganz bestimmten Grund in Lyaskye ist: Sie soll Königin werden. Und das ist in dieser Welt ihr Todesurteil.

Über die Autorin:

Jennifer Benkau schreibt Bücher für Erwachsene, Kinder und Jugendliche und hat sich vor allem mit der erfolgreichen „Dark Canopy“-Dilogie einen Namen gemacht, für die sie 2013 u.a. mit dem DeLiA-Literaturpreis ausgezeichnet wurde. 2016 gründete sie zusammen mit vier anderen Autorinnen das Label INK REBELS. Ihr Herz schlägt für die Fantasy und die schreibt sie gern mit lauter Musik, Schokolade und jeder Menge Kaffee. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern, zwei Hunden und einem Pferd zwischen Düsseldorf und Köln und ist auf der ständigen Suche nach versteckten Toren in fremde Welten. Ganz zufällig fand sie dabei auch einen Weg nach Lyaskye.

Meine Meinung:

Das Cover ist schön, sticht aber für mich nicht wirklich aus der momentanen Masse an Covern mit darauf abgebildeten Gesichtern heraus. Schade, denn was sich in dem Buch verbirgt, ist so viel besser als der gewöhnliche Einheitsbrei!

Benkaus Schreibstil ist absolut fantastisch. Sie stellt mit viel Witz und Charme kleine Bezüge zur Realität, zu anderen Werken oder Personen des öffentlichen Lebens her. Sie baut ihre Liebe zur Literatur und Musik in „One True Queen“ ein, ohne dass sie zu viel Raum einnehmen würde. Durch ihren Schreibstil bekommt jeder Charakter eine eigene Stimme – und bis zum bitteren Ende weiß der Leser nicht, ob dieser zu trauen ist oder nicht.

Mailin ist eine toughe Protagonistin. Sie betreibt Kampfsport und kümmert sich um ihre ältere Schwester, die im Wachkoma liegt. Nicht selten musste sie Hohn und Spott ertragen, an dem sie offenbar gewachsen ist. Sie ist schlagfertig und konnte sich den vielen schlimmen Erfahrungen zum Trotz ihren witzigen Humor erhalten.
Mit dem mysteriösen Unbekannten, den Mailin kurzerhand Peter nennt – als Anspielung auf Peter Pan -, schafft Benkau einen fantastisch zwielichtigen Counterpart. Er ist finster und geheimnisvoll und strahlt etwas ganz und gar gefährliches aus.
Kein Wunder, dass er Mailin nicht aus dem Kopf geht! Ich war bereits in Neél in „Dark Canopy“ verliebt. Benkau erschafft einfach immer wieder die perfekten, kaputten buchigen Boyfriends.
Aber auch die Nebencharaktere werden in diesem Buch so plastisch dargestellt, dass man sie zu jeder Zeit gut auseinanderhalten kann und im wahrsten Sinne des Wortes mit ihnen mitfiebert. Grace ist mir sehr ans Herz gewachsen. Auch Nathaniel, bei dem man sich durch Benkaus grandiosen, verwirrenden Schreibstil nie so wirklich sicher sein kann, auf welcher Seite er steht, übt eine besondere Faszination auf mich aus, wobei ich mir gewünscht hätte, seine romantischen Gefühle gelten einer Anderen…

Der Inhalt… Der Inhalt des Buches ist unmöglich wiederzugeben. Das Buch beginnt viel ernster als ich es erwartet hätte. Und vom einen auf den anderen Moment verändert sich ALLES. Das ging mir zuerst ein wenig schnell – der Sprung nach Lyaskye verwirrte mich und ich brauchte ein wenig, um mich in dieser neuen Welt einzufinden. Genau wie Mailin selbst auch. Im Nachhinein bin ich froh, dass Benkau diesen Weltenwechsel schnell durchgezogen hat, weil das Buch so keine unnötigen Längen bekam und genug Platz für die tatsächliche, ultraspannende Handlung blieb!

Ultraspannend, weil man unmöglich vorhersehen kann, was passieren wird. Man denkt, man hätte eine Ahnung. Doch dann – BOOM – wird diese mal eben so zunichte gemacht. Das Buch hat mich mehrmals zerstört und wieder aufgebaut.

Die Love Story hätte stellenweise etwas weniger kitschig und etwas subtiler verlaufen können. Ich war von Peter absolut begeistert und deshalb kam ich mit dem gefühlsduseligen Teil des Buches gut klar. Aber auf alle, die keinen Wert auf Lovestories legen, könnte diese Beziehung etwas abschreckend wirken und zum Augenrollen verleiten. Ich hoffe, dass der zweite Band sich nicht nur um die Liebe zwischen den Protagonisten dreht, sondern auch die anderen Handlungsstränge genügend Raum finden, um sich zu entfalten.

Das Ende… Das Ende! Herzzerreißend und gemein – soll heißen: Es ist ein grandioser Cliffhanger! Ich drücke die Daumen, dass sich meine Erfahrungen mit Benkau nicht wiederholen. „Dark Canopy“ mit seinem Cliffhanger fand ich absolut hervorragend! Das Ende von „Dark Destiny“ aber gar nicht zufriedenstellend.
Ich hoffe, dass Benkau mit „One True Queen 2“ noch einen draufsetzt und mich weiterhin genauso begeistert wie bisher! Wie sollen wir nur auf den zweiten Band warten??? Ist denn schon Februar??

5 von 5 Sternen und definitiv mein Jahreshighlight 2019!

One True Queen

Da ist etwas, das ich tun muss, daher werde ich gehen, um es zu versuchen. Du hast immer gesagt, dass ich Fehler machen darf, dass ich nicht siegen muss, dass es ausreicht, sich Herausforderungen zu stellen und sein Bestes zu geben. Dann, hast du immer gesagt, ist jede Niederlage ein Gewinn.
~S. 376

2 Gedanken zu “Benkau, Jennifer // One True Queen: Von Sternen gekrönt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s