Waldherr, Sarah Lilian // Unterwelt Pakt: König & Ritter

Taschenbuch: 248 Seiten
Verlag: Independently published (20. Mai 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-1982926182

 

Klappentext:

Die Wahrheit ist nicht immer offensichtlich.
Seit Liannes Schicksal mit dem von Arien Nox Umbria verknüpft wurde, gehört es zu ihrer Pflicht, die gefährlichen Myraner aufzuspüren und zu töten. So lautet ihr Auftrag, dem sie ihr Leben verschrieben hat. Sie opfert alles dafür, Arien zu unterstützen, obwohl er sie auf Abstand hält.
Doch als ein Wesen auftaucht, das böser und mächtiger als alles ist, was sie zuvor gesehen haben, treibt es Lianne und Arien an ihre Grenzen. Keine Waffe kann die Kreatur töten und sie zeigt keinerlei Schwächen.
Lianne setzt alles daran, ihre Familie und die Bürger Coronas zu schützen, und stürzt sich dabei in eine Gefahr jenseits ihrer Vorstellungskraft. „Waldherr, Sarah Lilian // Unterwelt Pakt: König & Ritter“ weiterlesen

Advertisements

Serienschwärmerei: The Flash – ein kurzer Exkurs

Hallo, ihr Lieben!

Vielleicht wisst ihr es, vielleicht auch nicht. Ich bin ein wahnsinniger Serienjunkie!
Gerade habe ich Staffeln 1 und 2 von The Flash durchgesuchtet und Staffel 3 begonnen.

Um was es geht?

Mit elf Jahren wird Barry Allen Zeuge des Mordes an seiner Mutter. Sein Vater wird für den Mord verantwortlich gemacht, weswegen Detective Joe West den Jungen in seine Obhut nimmt. Infolgedessen arbeitet Barry Jahre später im Polizeirevier als Forensiker, weil er sich zur Aufgabe gemacht hat, die Unschuld seines Vaters zu beweisen. Ein durch einen Teilchenbeschleuniger verursachter Unfall führt dazu, dass Barry verletzt wird und für neun Monate im Koma landet. Als er aufwacht, entdeckt er seine neu erlangten Superkräfte. Er kann so schnell laufen, wie er will und führt fortan ein Doppelleben. Als „The Flash“ rettet er Menschen und kämpft gegen die bösen Mächte in Central City. „Serienschwärmerei: The Flash – ein kurzer Exkurs“ weiterlesen

Kapstadt: Tafelberg

Unser zweiter Tag in Südafrika bleibt mir als einer der schönsten in Erinnerung, obwohl es bewölkt und eher kühl war. Schon gegen 9:00 Uhr morgens nahmen wir die Gondel auf den Tafelberg. Im Gegensatz zu den allseits zu findenden Warnungen über wahnsinnig lange Schlangen, mussten wir nur süße 15 Minuten warten. Die zwei Gondeln, die den ganzen Tag in Betrieb sind, beherbergen bis zu 65 Personen, dadurch ging es wirklich recht schnell voran. Wer überhaupt nicht warten möchte, kann sich auch Tickets vorab online kaufen.

Als wir endlich oben ankamen, waren wir erstmal überwältigt davon, wie groß das Plateau tatsächlich ist. Obwohl schon reger Betrieb herrschte, verteilten sich die Touristen schön, sodass es nie zu überlaufen wirkte. Wir liefen einmal alles ab, genossen die Sicht auf die Tafelbucht, den Hafen, das neue Stadion, Lion’s Head, Signal Hill, Devil’s Peak, Robben Island und die Kap-Halbinsel in weiter Ferne.
Wir begegneten auch unserem ersten „Dassie“, dem afrikanischen Klippschliefer. Putzige Tierchen, aber Achtung – sie beißen. „Kapstadt: Tafelberg“ weiterlesen

Kapstadt: Victoria & Alfred Waterfront

Hallo, ihr Lieben!

Tristan und ich waren Anfang des Jahres in Südafrika unterwegs – unser erster Halt war Kapstadt. Von dort aus ging es die Küste entlang bis Port Elizabeth und anschließend weiter in den Nordosten des Landes zum Blyde River Canyon und nach Johannesburg.

Aber eins nach dem anderen.

Tristan und ich buchten also günstige Flüge mit Zwischenstopps in Madrid und Johannesburg. Trotz mehrfacher Versicherung, unsere Koffer würden in Johannesburg durchgecheckt, mussten wir sie doch holen und neu aufgeben. Kein leichtes Unterfangen bei einem einstündigen Zwischenstopp. Solltet ihr also einen Halt in Johannesburg einlegen, seid gewarnt: Plant auf jeden Fall genug Zeit ein!
Komplett erledigt kamen wir irgendwann in unserem Airbnb in Wynberg, Kapstadt an, wo Carol und Thomas uns herzlich willkommen hießen und uns unser Zimmer für die kommenden 4 Nächte zeigten.
Wir packten unsere Sachen aus, machten ein kleines Nickerchen und brachen dann zur Victoria & Alfred Waterfront auf, um den Sonnenuntergang zu sehen und unseren Urlaub einzuläuten. „Kapstadt: Victoria & Alfred Waterfront“ weiterlesen

Paris, B.A. // Saving Grace

Format: Hörbuch MP3 CD
Spieldauer: 7 Stunden und 20 Minuten
Verlag: Random House Audio, Deutschland
Erschienen am: 21.11.2016
Gelesen von: Christiane Marx
ISBN: 978-3-8371-3616-6

 

Klappentext:

Manchmal ist die perfekte Ehe in Wahrheit die reinste Hölle

Grace und Jack Angel sind das perfekte Paar: Sie ist warmherzig, liebevoll, bildhübsch. Er sieht gut aus, ist charmant und kämpft als renommierter Anwalt für die Rechte misshandelter Frauen. Aber sollte man Perfektion jemals trauen? Warum zum Beispiel kann Grace auf Dinnerpartys so viel essen und nimmt niemals zu? Warum umgibt ein hoher Zaun ihr wunderschönes Haus? Wenn man Grace danach fragen möchte, stellt man fest, dass sie nie allein ist. Denn Jack ist immer an ihrer Seite … „Paris, B.A. // Saving Grace“ weiterlesen

Die Tempel von Angkor Wat: Der kleine Rundgang

Nachdem wir am Vortag den großen Rundgang mit einem TukTuk befahren haben, brechen wir am zweiten Morgen sehr früh mit unseren gemieteten Fahrrädern auf. Wir müssen sie zwar erst abends um 21Uhr abgeben (je $2/24 Stunden), aber wir hoffen so früh morgens mit mehr oder weniger leeren Tempeln belohnt zu werden. Direkt nach Sonnenaufgang brechen wir auf: 6km bis zu den Toren Angkor Wats. An der Gabelung halten wir uns rechts und fahren weitere 6km bis zu dem Tempel Srah Srang. Ich sende stumme Stoßgebete zum Himmel… Der Verkehr macht mich ganz wahnsinnig. Einmal ertönt ein Hupen so dicht hinter mir, dass ich kurzerhand in den Graben fahre… Ups. 🙂 „Die Tempel von Angkor Wat: Der kleine Rundgang“ weiterlesen

Phnom Krom

Am Abend bitten wir einen TukTuk-Fahrer uns zu dem 12km entfernten Berg Phnom Krom zu bringen ($7), auf dem man laut Reiseführer die schönsten Sonnenuntergänge genießen kann. Wir brauchen etwa 15 – 20 Minuten bis zum Gipfel, auf dem ein Tempel aus dem 10. Jahrhundert thront. „Phnom Krom“ weiterlesen

Kneidl, Laura // Light & Darkness

Format: Hörbuch
Spieldauer: 11 Stunden und 9 Minuten
Version: Ungekürzte Ausgabe
Verlag: HörbuchHamburg HHV GmbH
Sprache: Deutsch

Inhaltsangabe:

Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der rebellische und entgegen aller Regeln männliche Dämon Dante. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie ihn vor der Menschheit oder sich selbst vor ihm schützen muss…
~laura-kneidl.de „Kneidl, Laura // Light & Darkness“ weiterlesen