Elite-Award

Hallöchen Popöchen!

Unbenannt
Pat von Pats Blog für Berichte, Erlebnisse, Geschichten und mehr hat mich nominiert, an der Blogparade für den Elite Award teilzunehmen. Elite Award, was ist das? So ganz genau weiß ich das auch nicht, aber der Podcast der Elite war wenigstens amüsant. xD

An dieser Stelle also vielen Dank an Pat für die Nominierung und vielen Dank an die Elite für das Aufstellen dieses etwas anderen Awards…

 

Die 5 Standard-Elite-Fragen:

1. Was ist Deine Lieblingsverschwörung?
Albus Dumbledore ist der Tod.

2. Warum?
Warum ist er der Tod oder warum ist das meine liebste Verschwörungstheorie? Weil ich Harry Potter liebe! Also, die Bücher, nicht den Charakter. Und schon gar nicht den Schauspieler – aber nungut…
Dumbledore ist der Tod, denkt mal drüber nach. Er hat den Elderstab, den Ring und er ist derjenige, der Harry den Tarnumhang aushändigt. Außerdem ist er indirekt verantwortlich für Voldemorts und Snapes Tod und begrüßt Harry nachdem dieser freiwillig stirbt (wenn auch nicht für ewig).

3. Wenn Du einen Tag die Weltherrschaft hättest, was würdest Du tun?
Den Reichtum umverteilen, und wenn auch nur für diesen einen Tag. Das hilft den Armen nicht direkt, aber ruft den anderen vielleicht in Erinnerung wie gut es ihnen eigentlich geht, auf dass ihr Mitleid geweckt werde…

4. Wie hat die Erkenntnis, dass es tatsächlich eine geheime Weltverschwörung gibt, Dein Leben nachhaltig verändert?
Ähmmm… Muss an mir vorbeigegangen sein…

5. Wenn es eine Zahl gibt, der Du etwas mystisches anhaften dürftest (außer den Klassikern 5, 7, 11, 13, 23, 42, 666), welche wäre das und warum?
Drölf? Man soll Dinge zwar ganzheitlich sehen, aber manchmal kommt es eben doch auf die Nuancen dazwischen an.

 

Nun die von Pat gestellten 7 Fragen:

  1. Befasst Du Dich täglich mit Deinem Blog?
    Nööö, Arbeit, Uni und Sozialleben machen mir da meist einen Strich durch die Rechnung.
  2. Wie oder wodurch kamst Du auf die Idee einen Blog zu erstellen?
    Ursprünglich durch meine Kambodscha-Reise. Leider gab es zu dem Zeitpunkt damals noch nicht allzu viele Blogs mit hilfreichen Tipps. Dagegen wollte ich etwas unternehmen.
    Die Rezensionen kamen dazu, weil ich mich besser an Bücher erinnern kann, wenn ich mich ausführlich mit ihnen beschäftige. Die Rezensionen dienen also in erster Linie mir. Wenn andere sie lesen und hilfreich finden freut mich das aber!
  3. Was ist Dir wichtig an einem Blog? (Texte, Bilder, Informationsgehalt)
    Ehrlichkeit und dass man sich intensiv mit dem jeweiligen Thema auseinandersetzt. Sobald ich das Gefühl habe, dass nur Meinungen anderer kopiert werden, bin ich weg.
  4. Machen Dich „Foodblogs“ beim Lesen der Beiträge hungrig?
    Absolut! Ich esse auch einfach viel zu gern…
  5. Gastautor sein oder Gastautoren haben?
    Sowohl als auch? Also, bitte, sprecht mich drauf an!
  6. Lieber lesen oder lieber schreiben? Gar beides?
    LESEN!
  7. Dir wird die Möglichkeit gewährt einmal in die Vergangenheit zu reisen um ein Ereignis zu verändern. Würdest Du diese Möglichkeit ergreifen und wenn ja, welches Ereignis würdest Du beeinflussen / ändern?
    Mal abgesehen von Terroranschlägen o.Ä., die man verhindern könnte? Will ja nicht ganz so egoistisch wirken… 😉
    Schlaghosen. Ich würde gerne zurückreisen und meine fette Schlaghose mit den Sicherheitsnadeln im Schlag verbrennen. Und die Buffalos mit Plateau vielleicht gleich mit.

 

Jetzt liegt es an mir einige Blogger zu nominieren… Hmmmm, okay, los geht’s!
Sandra von Nana’s Bücherblog
Charline von Sternenbrise
Saskia von Life with Saskia
Myna von Myna Kaltschnee
Mona vom Tintenhain
Steffi von Kunterbuntes Tagebuch

Meine Fragen 7 Fragen an euch, die ihr zusätzlich zu den Elite-Fragen beantworten dürft:

  1. Was ist eure liebste Jahreszeit?
  2. Feiert ihr Halloween? Als was verkleidet ihr euch?
  3. Schokolade oder Chips?
  4. In welchem Jahrzehnt fühlt ihr euch heimisch?
  5. Habt ihr Haustiere? Wenn ja, wie viele und wie heißen sie? Gerne mit Bildern. 🙂
  6. Welches Buch hat euch am meisten geprägt? Und warum? (Darf auch ein Kinderbuch sein)
  7. Welches Buch hat euch entgegen des Hypes enttäuscht? Und warum?

 

Die Regeln nochmal im Überblick:
Danke der Person, die Dich für den Elite Award nominiert hat und verlinke sowohl ihren Blog als auch die Webseite der Elite in Deinem Artikel (Check).

  • Schreibe diese Regeln in Deinen Elite Award Blog Artikel (Check).
  • Beantworte die 5 fixen Standard-Elite-Fragen zu Verschwörungen (nachzuhören in Folge 22 von Die Elite), sowie die 7 variablen Fragen, die der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt (Check).
  • Nominiere mind. 5 max. 13 weitere Blogger für den Elite Award (Check)
  • Stelle eine neue Liste mit 7 variablen Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen. (Check)
  • Informiere Deine nominierten Blogger über den Blog Artikel. (Check)

 

& now HAVE FUN!

Advertisements

5 Gedanken zu “Elite-Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s