Texas Hill Country

Fredericksburg ist ein kleines Städtchen im texanischen Hill Country, gelegen zwischen San Antonio und Austin, unweit des von Sagen umwobenen Enchanted Rock und des Country-Musik Paradieses Luckenbach.

Fun Fact: Fredericksburg (Friedrichsburg) wurde von deutschen Auswanderern gegründet und benannt nach dem Prinzen Friedrich von Preußen. Nachfolgend wurde die Stadt vor allem von Deutschen aus dem Westerwald besiedelt, die vor den Folgen der 1848er-Revolution flohen.
Bemerkenswert ist, dass die Bürger von Fredericksburg entgegen des allgemeinen Brauches, einen Friedensvertrag mit den heimischen Indianern schlossen und generell gegen Sklavenhaltung waren. Ein kleiner Lichtblick in der Geschichte der Südstaaten!

Noch heute sind die Spuren der deutschen Einwanderer deutlich erkennbar. So gibt es eine deutsche Bäckerei, ein deutsches Restaurant „der Lindenbaum“, in dem ganz klassischer Sauerbraten oder Bratwürste mit Sauerkraut, Schnitzel oder Schwarzwälderkirschtorte serviert wird (großzügige Portionen zu einem guten Preis), einen Lindengarten und Gasthöfe mit allzu bekannten Namen wie „Friedhelms Bavarian Inn„, „Gasthof Alte Welt“ oder das „Hoffmann Haus„. Jedes Jahr feiern die Bürger Fredericksburgs, und mit ihnen zahlreiche Touristen, unser liebgewonnenes Oktoberfest.

Im Pioneer Museum kann man sich genauer über die Geschichte und die Lebensweise der ersten Bürger Fredericksburgs informieren.

Nördlich:

Enchanted RockDer Enchanted Rock liegt etwa 29km nördlich von Fredericksburg und kann in etwa einer Stunde erklommen werden.
Es handelt sich hierbei um einen etwa 130m hohen Granitfelsen, dessen größerer Teil noch nicht von den erodierenden Kräften des darunterliegenden Vulkans freigegeben ist.
Seinen Namen bekam der Fels durch die Geräusche, die bei der Erwärmung und Abkühlung der Gesteinsschichten durch die Sonne entstehen. Die Indianer dachten damals, Geister seien für die Geräusche verantwortlich.
Der Loop Trail ist empfehlenswert und die Aussicht von oben absolut herrlich, mit ein wenig Glück kann man auch einige hier heimische Tiere sehen. Aber Achtung: Bitte ausreichend Wasser mitnehmen und nicht zu spät starten, da man im Park nicht übernachten kann.

Südlich:

Südlich von Fredericksburg kommt man nach Luckenbach, ursprünglich bestehend aus einem kleinen Laden, einem Saloon und einem Postamt. Das winzige Örtchen ist tief in der Country-Musik-Geschichte verwurzelt. So spielten hier bereits bekannte Namen wie Pat Green, Gary P. Nunn, Ray Wylie Hubbard und Billy Joe. Jerry Jeff Walker nahm sein goldenes Live-Album Viva Terlingua hier auf und verschaffte Luckenbach so seine Bekanntheit. Man sollte nicht allzu große Erwartungen an Luckenbach hegen: Es ist ein Winz-Dorf, in dem „der Hund begraben ist“. Abgesehen von den gelegentlichen Konzerten, dem Souvenirladen und dem Verkauf von Cowboyhüten gibt es hier absolut NICHTS. Perfekt also zum Abschalten und Relaxen bei einem kühlen Bier. Wenn man die volle Luckenbach-Erfahrung mitnehmen möchte, sollte man auf einer Harley anreisen, die sich hier scharenweise aneinanderreihen.

Personen, die ihre Privatsphäre schätzen, sollten vor Antritt des Ausflugs nochmal das stille Örtchen aufsuchen. Doch, doch, es gibt Toiletten. Aber statt Türen bedecken Vorhänge die Sicht, unter denen man gefühlt hindurchschauen kann. Was ein Erlebnis!

Luckenbach5

 

 

So stellt man sich Texas vor. Jetzt fehlen nur noch die verdörrten Grasbüschel, die vom Wind über die Straße geweht werden…

 

 

Advertisements

Über weltentzueckt

Bücher. Reisen. Welten entdecken.
Dieser Beitrag wurde unter Texas, Travel abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s