Gemeinsam Lesen: 25.10.2016

Guten Morgen – aufwachen!

Es scheint zwar weder die Sonne, noch schneit es, aber wenigstens ist heute unser Gemeinsam-Lesen-Dienstag. Die Aktion wird gehostet von Schlunzenbuecher und dient dem Zweck des regen Austauschs und der Diskussion. Also, bitte tauscht aus und diskutiert!

Wie funktioniert das Ganze? Jede Woche beantworten wir 3 gleichbleibende Fragen und eine vierte, stets variierende. Heute ganz besonders toll, denn ich beantworte gleich zwei vierte Fragen, weil ich letzte Woche verhindert war!

 

1.Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Momentan lese ich „Red Rising“ von Pierce Brown und bin gerade auf Seite 108.

red-rising
Klappentext:

In einer Welt, die dich belügt, musst du selbst zum Lügner werden.
Darrows Welt ist brutal und dunkel. Wie alle Roten schuftet er in den Minen des Mars, um ein Leben auf der Oberfläche des Planeten möglich zu machen. Doch dann wird seine große Liebe getötet, und Darrow erfährt ein schreckliches Geheimnis: Der Mars ist längst erschlossen, und die Oberschicht, die Goldenen, leben in dekadentem Luxus. Darrow schleust sich in ihr sagenumwobenes Institut ein, in dem die Elite herangezogen wird. Er will einer von ihnen werden – um sie dann vernichtend zu schlagen…
Der New York Times-Bestseller – für alle Fans von Der Marsianer und Die Tribute von Panem.

Red Rising schlägt ein wie ein Meteorit – ein Ereignis!“ Entertainment Weekly

 

2.Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Ich wuchs mit einem Mädchen auf, das oft lächelte.“

 

3.Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich finde es richtig toll, dass unser Protagonist, Darrow, schon verheiratet ist und von seiner Liebsten Eo ganz begeistert zu sein scheint. Das lässt mich hoffen, dass der Augenmerk in dieser Trilogie auf etwas anderem als einer Dreiecksbeziehung liegt.

 

4. von letzer Woche: Welche Buchreihe muss man Deiner Meinung nach gelesen haben?

Da gibt es so einige… Das Offensichtliche zuerst: Die ursprünglichen 7 Harry Potter-Bände. Ein MUSS!
Aufgewachsen bin ich mit der Knickerbocker-Bande und Peter Freunds Laura.
Und von den erst kürzlich gelesenen Büchern, würde ich Die Tribute von Panem-Reihe von Suzanne Collins, die Legend-Reihe von Marie Lu und Die Farben des Blutes-Reihe von Victoria Aveyard (noch nicht beendet) hinzuzählen. Die Herrschaft der Masken hat ebenfalls sehr überzeugend begonnen, aber ich habe erst Band 1 gelesen, sodass ich mir noch kein endgültiges Urteil erlauben kann.

 

4. von dieser Woche: Bist du ein Mängelexemplar-Jäger?

Gar nicht. Letzt hatte Hugendubel einen riesigen Tisch mit Mängelexemplaren, wo ich Gelöscht von Tery Terri obenauf liegen sah und es für 2,90€ gekauft habe. Ein schönes Schnäppchen! Aber das ewige Suchen und Durchforsten ist eigentlich nicht so meins. Da habe ich nicht so die Geduld für. Normalerweise weiß ich, wo die Bücher stehen, die ich gerne lese und ich genieße es, dass sie alle schön präsentiert werden und ich mir die Bücher greifen kann, deren Cover und Titel mich ansprechen. Auf solchen Wühltischen ist unter Umständen gar nichts für mich dabei, aber Hauptsache mal 30 Minuten mit Suchen verplempert…

 

Wie ist das bei euch?
Hinterlasst mir auch gerne den Link zu euren Beiträgen von letzter Woche! Die Frage nach Buchreihen finde ich nämlich super spannend! 🙂

 

 

Advertisements

Über weltentzueckt

Bücher. Reisen. Welten entdecken.
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Gemeinsam Lesen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Gemeinsam Lesen: 25.10.2016

  1. Caro schreibt:

    Huhu,

    das Buch schlummert auch noch auf meinem SUB, und das schon ewig. Ich bin gespannt, wie es dir gefallen wird.
    Über das Zweitverplempern habe ich noch nie nachgedacht, aber eigentlich hast du recht. Wie blöd ist, dass eigentlich immer, wenn man wühlt und gar nichts findet…

    LG Caro

    Gefällt 1 Person

    • weltentzueckt schreibt:

      Ja, das nervt mich immer total. Wenn man sich erst total freut, weil die Bücher so günstig sind und in dem riesigen Haufen dann gar nichts findet…
      Was anderes ist es in diesem einen kleinen Buchladen, der ausschließlich Bücher aus zweiter Hand verkauft. Dort ist Ordnung und man kann auch einfach fragen. Aber da sind eben nicht nur Mängelexemplare, sondern auch Bücher, die schon ein klein wenig mitgenommen aussehen.

      Gefällt mir

  2. Moni2506 schreibt:

    Hey,

    Das Buch ist mir letztens auch aufgefallen und jetzt machst du mich natürlich noch neugieriger auf die Reihe.
    Letzte Woche bei den Buchreihen habe ich auch mitgemacht. Den Beitrag findest du hier. Aber ich glaube historische Romane fallen nicht so in dein Beutschema. Bisschen Fantasy ist allerdings auch dabei. 😉

    LG, Moni

    Gefällt 1 Person

    • weltentzueckt schreibt:

      Huhu Moni!
      Stimmt, historische Romane haben mich bisher noch nicht so gepackt. Das liegt aber vor allem daran, dass ich die Cover meist sterbenslangweilig finde. In meiner Schulzeit habe ich mal einen echt guten historischen Roman gelesen. Leider kann ich mich gar nicht an den Namen oder den Autor erinnern, obwohl ich das ganze im Unterricht vorgestellt hab… Aber Pride & Prejudice ist ja iwie auch etwas „historisch“ und Jane Austen hat es mir damit total angetan. Diesen Winter bin ich wieder in den Staaten, dann darf der zweite Jane Austen Band aus der Barnes and Noble Collectible Edition bei mir einziehen. Juhu! 🙂
      Red Rising ist bisher eine recht typische Dystopie mit einigen Elementen aus der Science Fiction. Vielversprechend aber noch nicht überwältigend. Zweiteres kommt dann wohl noch 😉
      LG Lisa

      Gefällt mir

  3. Hey,

    „Red Rising“ steht auf meiner Wunschliste 🙂 Ich hoffe, dass das Buch dir weiter gefallen wird… und dass der Protagonist in einer festen Beziehung ist, klingt auf jeden Fall vielversprechend, ich mag diese Dreiecksgeschichten auch nicht^^
    Ich muss sagen, dass ich in Wühltischen eigentlich immer etwas finde, aber ich kann verstehen, dass es als Zeitverschwendung angesehen werden kann, wenn man tatsächlich einmal leer ausgeht.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

  4. Myna Kaltschnee schreibt:

    Huhu,

    dein Buch klingt sehr spannend. Ich lese eigentlich sehr gerne Dystopien. Dir noch viel Spaß beim Lesen 🙂

    Ich liebe dieses Buddeln in Wühltischen total. Auch wenn ich nicht immer etwas finde, das eine oder andere Buch hat es schon in mein Regal geschafft. Und dass die dann einen Kratzer haben oder so macht mir auch nichts aus. Sind ja trotzdem nagelneu. 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Myna

    Gefällt 1 Person

    • weltentzueckt schreibt:

      Ich habe auch einige Mängelexemplare, aber die meisten aus einer Buchhandlung, die nur reduzierte Ware verkauft. Also entweder Mängelexemplare oder Bücher aus zweiter Hand.
      Ein einziges habe ich mal auf einem Wühltisch ergattert😄

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s