Gemeinsam Lesen: 29.03.2016

Immer wieder dienstags findet die Aktion Gemeinsam Lesen statt, gehostet von Schlunzen-Bücher.

 

Die Aktion ermöglicht es einem anderen das Buch vorzustellen, das man gerade liest und selbst viele neue Bücher kennenzulernen. Man beantwortet drei stets gleich lautende Fragen und eine, die von mal zu mal wechselt und so zu ausreichend Diskussion anregt.

 

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese immer noch After Love von Anna Todd und bin mittlerweile auf Seite 837 von 942(!!!)
Es handelt sich hierbei um den dritten Band der After-Reihe. Hier kommt ihr zu den Rezensionen von Band 1 und Band 2.
Klappentext:
Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Die Geheimnisse ihrer Familie und der Streit darüber, wie die gemeinsame Zukunft mit Hardin aussehen soll, bringen alles ins Wanken. Zudem schlägt Hardin immer noch um sich, anstatt Tessa zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe allein?

 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Als Hardin und Ken ohne blutige Nase oder blaues Auge zurück ins Esszimmer kommen, bin ich erleichtert.

 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Alles, was ich in Band 2 noch kritisiert habe, hat sich mit Band 3 erledigt. Als hätte Todd meine Gebete erhört. (Obwohl die Bücher zu dem Zeitpunkt natürlich schon lange geschrieben waren.) Hardin ist zum Teil wieder er selbst, hat sich aber mächtig weiterentwickelt und eingesehen, dass es nicht immer von Vorteil ist, seinen eigenen Kopf durchzusetzen. Tessa steht für sich ein und lebt ihren „Traum“, der keiner mehr ist. Beide haben dem anderen Grenzen gesetzt und sind über ihre eigenen Schatten gesprungen. Sie arbeiten gemeinsam an ihrer „Situation“ und wachsen so mehr und mehr zusammen ohne sich selbst komplett zu verlieren. Und ein Charakter hat bisher für eine große Überraschung gesorgt. Aus Spoilergründen kann ich da aber nicht näher drauf eingehen. 😉

 

4. Hat dich eine Geschichte jemals so sehr geprägt, dass es deine Sicht auf Bücher und deinen Lesegeschmack irgendwie verändert hat?

Früher habe ich ausschließlich Krimis, Detektivromane, alles realitätsnahe gelesen. Harry Potter, die Laura-Reihe von Peter Freund, die Twilight-Saga und Seelen von Stephenie Meyer haben mich aber gelehrt, dass auch Fantasy & Magie in Büchern Spaß machen kann und nicht notgedrungen kitschig und abespact sein muss.

Advertisements

Über weltentzueckt

Bücher. Reisen. Welten entdecken.
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Gemeinsam Lesen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Gemeinsam Lesen: 29.03.2016

  1. backmausi schreibt:

    Hy!

    Die After Reihe steht noch auf meiner Wunschliste.

    lg backmausi81
    http://mausisleselust.blogspot.de/2016/03/gemeinsam-lesen-16.html

    Gefällt 1 Person

    • lisaroundtheglobe schreibt:

      Warte damit nicht zu lange. Ich hatte glück, dass niemand in meinem freundeskreis die bücher gelesen hat und spoilern konnte. Super bücher! Band 1 und 3 sind echt der hammer, wenn band 3 auch ein biiiisschen lang ist mit 942 seiten…

      Gefällt mir

  2. Marina schreibt:

    Hallo Lisa, 🙂
    die Reihe ist gar nichts für mich, aber es ist schön, dass der dritte Band dich wieder mehr überzeugen kann. Es ist wirklich schade, dass einige zweite Bände im Gegensatz zum ersten Band so schlecht abschneiden… Ich wünsche dir noch viel Spaß mit diesem dicken Buch. 🙂

    Liebe Grüße,
    Marina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s