Monthly Motivation: März 2016

Hallo, ihr Lieben!

Leider habe ich mein Februar-Ziel von 3 Büchern nicht ganz erreicht, weil ich so unglaublich viel zu tun hatte – und weil ich mir eine Auszeit genommen und viel mit Freunden unternommen habe. Meine Prioritäten liegen eindeutig in der realen Welt. 🙂

 

Die gute Nachricht ist:

februar2016_n

Jesus von Texas von dbc pierre habe ich halb durch.
Noah habe ich heute beendet – just in time!
Und zwischenzeitlich habe ich Jennifer Esteps Black Blade – das magische Feuer der Magie verschlungen.
Macht also 2,5 Bücher.

 

Für März bleibt nun Folgendes:

to be read_märz2016

Jesus von Texas beenden.
Den Neuzugang After Passion von Anna Todd beenden, den ich gerade begonnen habe.
Außerdem liegen immer noch The Circle und Ermittlerin in Sachen Liebe auf meinem SuB, an denen sich jedoch wieder ein Buch vorbeidrängeln möchte: Die Auslese – Nichts vergessen und nie vergeben von Joelle Charbonneau.

Bei Jesus von Texas, After Passion und Die Auslese bin ich recht zuversichtlich. Die Bücher sollte ich im März problemlos schaffen.
Ermittlerin in Sachen Liebe hört sich ganz nett an, aber nicht wie ein Buch, das ich unbedingt direkt lesen MUSS. Wenn also neben der Geburtstagsfeierei meiner zwei besten Freunde und dem wiederaufgegriffenen Sport (Bikini-Figur und so…) etwas Zeit bleiben sollte, dann wäre das Buch Nummer 3,5 im Monat März.
Mein Sorgenkind und langwieriger SuB-Hüter The Circle dürfte ein Problem werden. Aber ich setze mir einfach mal hohe Ziele und schiebe das Buch ansonsten in den April. 😉

 

 

Was lest ihr schönes? Verratet’s mir jetzt in den Kommentaren oder morgen bei der Aktion „Gemeinsam Lesen“ von Schlunzen-Bücher.

Alles Liebe,
eure Lisa

Advertisements

Über weltentzueckt

Bücher. Reisen. Welten entdecken.
Dieser Beitrag wurde unter Bookshelf, Monthly Motivation abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Monthly Motivation: März 2016

  1. JanaBabsi schreibt:

    Ich hab im Februar 2 Bücher fertig gelesen und 2 Bücher sind noch in Arbeit. So wenig hab ich schon lange nicht mehr gelesen, aber auch bei mir ist das wahre Leben wichtiger 🙂

    LG Babsi

    Gefällt 1 Person

    • lisaroundtheglobe schreibt:

      Man kann auch nicht immer alles planen. Überstunden auf der arbeit, eine messe, die man unerwartet betreuen muss… Bei all dem arbeitskram, findet sich immer weniger zeit für die liebsten. Deshalb sind sie mir immer wichtiger. Lesen kann ich in meiner mittagspause😉 danach hab ich immer einen herrlich freien kopf. Lesen oder 15min seilspringen. Haha

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s