Follow Friday: Lesefieber

Follow Friday

Hallo, ihr Lieben!

Ich schreibe euch von dem Beifahrersitz des Firmenwagens auf dem Weg zum nächsten Termin und hoffe, in eurem Teil des Landes ist schöneres Wetter als hier!

Freitags stellt uns abookshelffullofsunshine eine Frage zum deutschen Follow Friday, der uns einander näher bringen und Diskussion anregen soll.

Die heutige Frage also lautet:

 

Habt ihr schonmal jemanden mit eurem Lesefieber anstecken können?

Ein freudiges JA von meiner Seite! Wenn es auch schon lange zurückliegt (und sein Lesefieber seitdem wieder abgeklungen ist), hatten mein kleiner Bruder und ich einige wundervolle Wochen, in denen er nichts weiter wollte, als dass ich ihm vorlas. Welches Buch? Na, drei Mal dürft ihr raten: Harry Potter. Natürlich gab es auch eine allabendliche Gute-Nacht-Geschichte, die meistens aus der Struwwelliese oder dem Bärenbuch vorgelesen wurde. In diesem Bärenbuch,dessen Name ich leider vergessen habe, sagt Mamabär zu Babybär: „Schlaf schön bis zum Frühling!“ Als wir meinem kleinen Bruderherz dann eine gute Nacht wünschten und ansetzten mit „Schlaf gut bis morgen in der…“  beendete er den Satz nicht mit dem erwarteten „Früh,“ sondern „Frühling!“ Kleiner Schlawiner, wollte einfach mal ein Vierteljahr im Bett bleiben…

 

Aber auch heute versuche ich natürlich noch einige für das Lesen der Bücher zu begeistern, die ich lesenswert finde. Also hier ein wenig Eigenwerbung:

Meinen Rezensionsindex findet ihr hier. Und natürlich dürft ihr auch einfach ein wenig stöbern – die Aktion Gemeinsam Lesen stellt jeden Dienstag viele tolle Bücher vor und mein Beitrag zum letzten Follow Friday nennt Empfehlungen aus meinem Bücherregal von A bis Z. Also lasst euch das nicht entgehen! 🙂

 

Welches Buch wollt ihr dringend weiterempfehlen und mich so mit eurem Lesefieber anstecken?

 

Advertisements

Über weltentzueckt

Bücher. Reisen. Welten entdecken.
Dieser Beitrag wurde unter Bookshelf abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Follow Friday: Lesefieber

  1. annichan95 schreibt:

    Hey hey 🙂

    Dein kleiner Bruder war bestimmt so niedlich. Inzwischen ist er älter, oder? :3 Harry Potter ist ja schon eine Weile draußen.

    Empfehlen könnte ich dir die Jahreszeiten-Reihe von Jennifer Wolf und die Rockstars-Reihe von Teresa Sporrer. Beides sind Bücher, die ich eigentlich allen aufzwinge, weil sie zu meinen absoluten Lieblingsbüchern gehören.

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    Gefällt 1 Person

    • lisaroundtheglobe schreibt:

      Hi Anni!

      Vielen Dank für die tollen Tips. Direkt mal gegoogelt und die Bücher hören sich wirklich gut an!
      Mein Bruder ist mittlerweile 18 – haltet euch im Rhein-Main-Gebiet besser von allen Straßen fern!😆

      Gefällt mir

  2. JanaBabsi schreibt:

    Guten Morgen!

    Um jemandem ein Buch zu empfehlen, sollte ich dessen Vorlieben kennen.
    Wenn meine Freundin sagt, dass sie gerne Thriller liest, hilft es ja nix, wenn ich ihr den besten Liebesroman aus meinem Regal aufs Auge drücke. 🙂

    Viele Grüße
    Babsi

    Gefällt mir

    • lisaroundtheglobe schreibt:

      Hallo Babsi!
      Absolut! Aber bei meinem Rezensionsindex ist mein Buchgeschmack ja nicht schwer zu erraten: Dystopien, Endzeit, Young Adult, Thriller und Bildungsromane. Viel mehr lese ich auch gar nicht, weil der Bereich momentan so gut abgedeckt ist. Eher hab ich das Problem, mich bei der Vielfalt nicht entscheiden zu können😆

      Gefällt mir

    • lisaroundtheglobe schreibt:

      Aaaber – kleiner Zusatz – ich lasse mich trotzdem auch von genreübergreifenden Büchern überzeugen, wenn sie denn wirklich wirklich gut sind😉

      Gefällt mir

  3. Bea schreibt:

    Hallo Lisa,
    das mit deinem Bruder klingt echt putzig. :3
    Ich empfehle dir (und jedem anderen, der es hören möchte :D) ‚Der dunkle Kuss der Sterne‘ von Nina Blazon. Es ist ein Einzelband und erzählt die traumhafte Geschichte von Canda, die sich auf die Suche nach ihrem Verlobten macht, um der Welt zu beweisen, dass er nicht geflüchtet sondern entführt worden ist.
    Ich habe dieses Buch GELIEBT und hatte danach einen unheimlich gemeinen Book Hangover. Wenn man möchte, kann man ein wenig Gesellschaftskritik darin erkennen. Ein sehr tiefgründiges und buntes Buch.

    Viele liebe Grüße
    Bea 🙂

    Gefällt mir

    • lisaroundtheglobe schreibt:

      Ich habe Faunblut von Nina Blazon und war leider nicht 100%ig überzeugt. Hatte das neue von ihr schon mehrfach in der Hand. Vielleicht ist es Zeit, ihr eine zweite Chance zu geben!! Danke für den Tipp☺

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s