Die Route

Kambodscha Tour

Hallo ihr Lieben,

im Februar/März 2015 bereisten mein Freund und ich Kambodscha. Wir reisten quer durch das ganze Land in nicht weniger als 4 Wochen. | bevor es losgeht

Unsere Anlaufstellen:
Ausgangs- und Endpunkt war Siem ReapAngkor Wat | Die schwimmenden Dörfer
Über Banlung ging es nach Sen MonoromBanlung | Sen Monorom | Elefantenprojekt
Von Sen Monorom weiter nach KratieDer Mekong und die Irrawaddys
Von Kratie nach Kampot/Kep mit kurzem Zwischenstopp in Phnom Peng. Kampot hat eine gute Lage, schnell erreichten wir Rabbit Island und den Bokor National Parkrund um Kampot
Nächster Halt war Sihanoukville, das Tor zu den Trauminseln – Sihanoukville | Koh Rong Samloem
Spontan entschieden wir, unseren Inselurlaub einige Tage eher abzubrechen und fuhren weiter nördlich nach Koh KongMangroven und Urwälder
Von Koh Kong ging es dann zwei Tage vor Abreise über Phnom Peng zurück nach Siem Reap.

Es war eine tolle Tour und eine gute Mischung an Action, Kultur und Entspannung am Strand.
Wir waren einen vollen Monat unterwegs. Ich würde diese Route niemandem empfehlen, der weniger Zeit hat als wir, denn:

Für Siem Reap sollte man locker 4 bis 5 Tage einplanen, Sen Monorom hat schöne Tagestouren zu bieten und wenn es euch annähernd so geht wie uns, dass ihr nämlich ALLES erleben und euch nicht auf ein oder zwei Dinge beschränken wollt, dann braucht ihr auch hier mindestens 3 bis 4 Tage.
In Kratie hatten wir leider nur einen halben Tag. Das ist zu wenig! Wenn ich die Route heute nocheinmal planen würde, würde ich auf Banlung verzichten und einen Tag mehr in Kratie einplanen.
Kampot/Kep – hier gibt es viel zu tun! Rabbit Island, der Krebsmarkt, Bokor National Park, die Höhlen, Kampot River… Angeblich gibt es viele Farmen in der Nähe, die einen Besuch wert sind. Also braucht man hier mindestens 4 Tage.
Sihanoukville ist die Partymeile, hat aber ansonsten leider nicht sehr viel zu bieten. Die Strände sind schön, aber die auf Koh Rong Samloem sind viel schöner. Also, kurz verweilen, dann ab aufs Boot!
Koh Rong – Partyhochburg. Wir waren entsetzt und sind gleich wieder abgereist nach Koh Rong Samloem: Traumhafte Strände, Ruhe, Schnorcheln/Tauchen. Hier kann man einfach relaxen. Aber es gibt keine Geldautomaten und kein Internet. Nach ein bis 1,5 Wochen wird es also trotz paradiesischer Landschaft schnell langweilig.
Koh Kong Stadt ist nicht sehr schön. Man sieht viele Gesichter öfter, da die Stadt nicht allzusehr von Touris angelaufen wird. Einen Ausflug nach Koh Kong Island, zu den Mangrovenwäldern und einen Dschungeltrek kann ich aber sehr empfehlen!  Minimum 3 Tage.

Auf Phnom Peng haben wir weitestgehend verzichtet. Man sollte sich wohl aber die Killing Fields und den Königspalast ansehen und mal an der Riverside gegessen haben. Wer das Stadtleben mag, braucht hier also gut und gerne 2 bis 3 Tage.

Buspreise:
Siem Reap – Banlung $17
Banlung – Sen Monorom $10
Sen Monorom – Kratie $7
Kratie – Phnom Peng – Kampot $15
Kampot – Kep – Koh Tonsai $10 für das TukTuk bis Kep, $7 für die Fähre
Kampot – Sihanoukville $5
Sihanoukville – Koh Rong Samloem $20 für das Speedboat (inkl. Rückfahrt)
Koh Rong – Koh Rong Samloem $40 mit dem Privatboot ($40, egal wie viele Personen an Bord sind. Wir waren zu 5. und haben je $8 bezahlt)
Sihanoukville – Koh Kong (City) $12

 

So, ich hoffe, meine Tipps sind bei eurer Planung ein wenig hilfreich?
Lasst mir etwas Liebe da

-und bis bald!

Eure Lisa

Advertisements

Über weltentzueckt

Bücher. Reisen. Welten entdecken.
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter ABENTEUER KAMBODSCHA abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s